Startseite
    Blog
    Moon Struck
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    tinker-bella
   
    verruekte.bella

   
    lady-cinderella

    - mehr Freunde


http://myblog.de/anschneewittchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





-1-

 also ihr lieben es ist so weit ich gebe ein bisschen von meinem buch bekannt immoment ist es noch nicht so toll aber das kommt noch lg As

Spieglein, Spieglein …

Ich.  Einfach nur ich, irgendwie langweilig. Ich sehe nur mich. Naja was soll ich auch anderes sehen? Es ist schließlich die Aufgabe eines Spiegels, oder? Also bei mir zeigt er ein Mädchen mit hell braunen  Haaren und blonden Strähnen, Blauen Augen, 16 Jahre, schlank, ein Ozean blaues top und eine weiße Sweatshirt Jacke am ober Körper und nicht zu vergessen eine Jeans und eine silberne dünne Kette mit einem Herz Anhänger, mit einem kleinen blauen Stein in der Mitte. Wie schon gesagt normal und langweilig. So war es immer schon auch bevor wir hierher gezogen sind, was ungefähr vor einer Woche war, trotzdem stehen überall noch Kartons. Heute geht die Schule wieder los, dieses mahl aber auf der Johann-Stoll Schule               .heute wird ein verrückter Tag das spüre ich. Etwas wird mein leben verändern vielleicht nicht ausgerechnet heute aber bald. Das spüre ich und zwar immer, ich weis nicht warum aber es ist so schon seit … äh seit ich mich daran erinnern kann und es wirklich wahrnahm und immer wenn ich so etwas spüre geschieht es auch wirklich, verrückt oder? Ich spürte z.b. dass jemand sterben wird und am nächsten Tag lag mein Hamster tot im Käfig. Wie schon gesagt verrückt!                                                                                               

Vor allem war es unheimlich letzte Nacht, weil ich die ganze zeit spürte das jemand in meinem Zimmer war, doch als ich das licht anschaltete war niemand da. Ich weis das klingt komisch aber ich glaube eh das ich mir das eingebildet hab. Naja später schlief ich dann völlig fertig um 3 Uhr ein.           

Oh, ich muss los sonst verpasse ich den Bus noch, meine Mutter ist mit unserem Hund Cloud raus einem hellen golden Retriver, mein Vater schläft noch und mein kleiner Bruder  schläft auch,

der glückliche.

 Ich nehme mir also meine Tasche und gehe aus dem Haus. Da meine Bus Haltestelle nur ein Par Häuser weiter ist muss ich nicht so weit gehen. An der Haltestelle steht schon jemand, ein Mädchen, sie hat Braune Haare, Braune Augen, ein schönes Herzförmiges Gesicht was zu mir gedreht ist. Außerdem hat sie die Figur eines top Models. Als ich mich ungefähr einen Meter neben sie stellte  sagte sie:

<hi, ich bin Vera  bist du neu hier?>.

 <Ja, mein Name ist Alice bist du auch auf der Johann –Stoll schule?>

antworte ich etwas nervös ohne Grund eigentlich.

 <ja in der11.2 und du?>

<ich in der 11.3 >

. Sie ist so Freundlich, Denke ich. Wir werden uns gut verstehen! Es gibt echt keinen Grund nervös zu sein. Beruhige ich mich.

<Wie Alt bist du?>  fragt sie mich

<16 und du?> antworte ich.

 <17>. Antwortet sie kurz. Irgendwie kam mir das langsam vor wie im Kindergarten wenn sich zwei Kinder zum ersten sehen. Doch irgendwas muss man ja machen. Auf einmal sagt sie

<Der Bus kommt >.

Ich gucke die Straße runter, doch sehe und höre nix, außer dem Himmel und die Vögel.

<Wo? ich sehe ihn nicht>. Wunderte ich mich.  Doch da tauchte er schon am Horizont auf.

<Wow, hast du dass etwa nur gehört?>. fragte ich sie verblüfft, sie musste kichern.

 <Naja ich fahre schon seit der 5 Klasse mit diesem Bus, da weis ich einfach wie er sich anhört wenn er näher kommt>. Der Bus hält vor uns und öffnet die Tür. Am steuer  sitzt ein älterer Mann.

>Hallo die Damen die Schule geht wieder los, freut ihr euch?>. Fragte er freundlich und munter.

<Nein, nicht wirklich Hans>. Antwortet Vera und steigt ein. Ich folge ihr.

<Wen haben wir denn da?>. Fragte Hans an mich gerichtet.

<Hallo, mein Name ist Alice ich bin neu hier.>.antworte ich .

 <Schön dich kennen zu lernen Alice>.

Er lächelt mich herzlich an und ich Lächel zurück und gehe weiter. Nette Leute hier wenigstens schon mal etwas, in diesem kleinen Kaff. Gerade als ich mich in eine freie Bank setzen wollte rief Vera nach mir als ich zu ihr gucke  winkt sie mich zu sich. Ich ging zu ihr.

>setz dich doch zu mir dann sind wir beide nicht so allein>.

Sagt sie zu mir in ihrer fröhlichen Art. Ich setze mich neben sie und der Bus fährt los.

< wollen nicht deine Freunde neben dich?>. frage ich sie etwas verwirrt.

<Nein, die fahren  alle mit einem anderen  Bus, oder mit dem Fahrrad>. erklärt sie mir.

 <Oh, ach so >.

 Ich gucke mich um und bemerkte, dass in der Reihe neben uns ein Junge sitzt. Er sieht groß aus hat schwarze haare und … oh, seine Augenfarbe kann ich nicht sehen da er eine Sonnenbrille Trägt. Ansonsten Trägt er ein Blaues Hemd und eine Jeans.  Er sieht umwerfend aus!!! Er hat eine irgendwie… bleiche Haut die zu seinem Haar einen coolen Kontrast  bildet und erst diese Muskeln die unter dem Oberteil leicht angedeutet sind, sehen einfach nur…  heiß aus.

Ach ja, nicht zu vergessen er starrt in meine Richtung…

IN MEINE RICHTUNG???

Und ich starre ihn auch noch voll in Trance an,

 Ups.

 Ich schaute schnell weg damit es nicht noch peinlicher wird.  Neben mir kicherte jemand. Vera. Ich guckte sie mit rotem Gesicht an, es war so peinlich. Vera guckte mich an und versuchte das kichern zu unterdrücken. Sich beim glotzen erwischen zu lassen is ja schon schlimm genug, aber dabei erwischt zu werden von einer neben Person is doppeltes Pech. Oh wie peinlich.

<Er starrt dich immer noch an >.

 Flüstert sie zwischen dem Kichern.

>wer is das denn?> fragte ich.

 <keine Ahnung >antwortet sie mir . <Ich hab ihn noch nie gesehen er is wohl auch neu>. Erklärte sie mir. Bis wir es wissen heißt er erst mal … Ian, ja der Name passt. Ich weis zwar nicht genau wie ich auf diesen Namen komme aber es ist wie eine Eingebung.  

<Da habt ihr ja schon mal was gemeinsam aber mal im ernst er sieht echt heiß aus>. Sagt sie kichernd zu mir während sie ihn weiter um mich herum ansah. >hör auf damit< zische ich sie an. Sie kichert noch mehr aber guckt weg.

<Du findest das wohl sehr komisch was?>. frage ich sie etwas sarkastisch und sie antwortet frech:

 <Klar, natürlich>.

 

4.1.10 21:55
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marie :O / Website (6.1.10 19:04)
oh Anna xD du hast da ganz am anfang irgendwas vom 'ersten MaHl' geschrieben und ooh ich musste irgendwie voll lachen xD sei mir nicht böse, aber das hat mich an 'Er knackte gerne Safes....' und deine coolen Fehler von Früher erinnert xD tut mir Leid ;D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung